Eidgenössischer Schwingerschnuppertag 2020

Es ist wieder soweit: am Samstag, 5. September 2020 lädt der Schwingklub Laupen alle am Schwingsport interessierte „Giele“ zum Eidgenössischen Schwingerschnuppertag ein. Von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr werdet ihr im Schwingkeller in Laupen von unseren erfahrenen Trainer in Empfang genommen und durch das Probetraining geführt. Natürlich ist auch jeder willkommen, der nur vorbeischauen möchte.

Ausrüstung und Bekleidung
Die Jungschwinger bzw. Schnuppertag-Besucher sollten für das Training ein T-Shirt, lange Trainerhosen sowie Turnschuhe oder ein sonstiges solides Schuhwerk mitnehmen. 

Verpflegung
Für die Teilnehmer steht noch ein leckeres „zNüni“ bereit, um sich vor oder nach der getanen Arbeit zu stärken. Auch Getränke sind vorhanden.

Standort
Der Schwingkeller befindet sich beim Schulhaus Laupen, Mühlestrasse 30, 3177 Laupen.

Weitere Informationen und Auskünfte
Sollten noch Fragen auftauchen, geben der Jungschwingerleiter Marco Waeber (079 557 42 07) oder der Präsident Fabian Hostettler (079 274 92 91) gerne Auskunft. Zudem sind auf der Webseite des Schwingklubs Laupen noch weitere Informationen betreffend dem Standord, der Klubgeschichte und sonstigen News zu finden.

Wir freuen uns auf euren Besuch im beim Schwingklub Laupen!


 

Absage 14. Schwingertag Laupen 2020 und Schwingerreise

Auch der 14. Schwingertag Laupen fällt dem Coronavirus zum Opfer. Nach langem Hoffen und Bibbern müssen wir nun einsehen, dass der diesjährige Schwingertag in Laupen nicht durchgeführt werden kann. Ein Ersatztermin im Herbst ist nicht vorgesehen. Die Schwingerreise wird um ein Jahr verschoben.

Nachdem der Schwingertag Laupen im letzten Jahr nicht durchgeführt wurde, da wir als einer der Trägervereine das Mittelländische Schwingfest in Neuenegg organisiert haben, fällt nun auch das diesjährige Schwingfest in Laupen aus. Am 1. Juni 2020 sollten wieder Aktiv- und Jungschwinger beim Schulhaus Laupen zusammengreiffen und die Tagessieger untereinander ausmachen. Doch es zeichnete sich schon seit mehreren Wochen und Monaten ab, dass das Schwingfest wohl abgesagt werden muss. Obwohl der Bundesrat die Massnahmen zum Schutz vor dem neuen Coronavirus lockert, scheint es nach der Stellungnahme vom 17.04.2020 nach wie vor unwahrscheinlich, dass das Schwingfest Anfang Juni durchgeführt werden kann. Ab wann Grossveranstalungen wieder möglich sein werden, entscheidet der Bundesrat in den nächsten Sitzungen.

Bisher sind für das diesjährige Schwingfest kaum Kosten angefallen. Damit dies auch weiterhin so bleibt, ist gemäss dem Vorstand des SK Laupen nun der richtige Zeitpunkt für die Absage. Der Vorstand hat zudem entschieden, dass das Schwingfest nicht verschoben wird, da im Herbst bereits genügend Schwingfeste geplant sind.

Weiter wurde entschieden, dass die im Herbst geplante Reise des Schwingklubs Laupen nicht stattfinden wird. Reisebuchungen in der derzeitigen Ungewissheit bezüglich Veranstaltungen und Reisen (ins Ausland) wären fahrlässig und würden den Schwingklub unnötig finanziellen Risiken aussetzen. Selbstverständlich möchten wir die Reise im 2021 nachholen. Weitere Informationen hierzu folgen zu gegebener Zeit.

Obwohl die Schwingersaison 2020 bisher nicht wie erhofft verlief schauen wir nach vorne und freuen uns auf die kommenden Anlässe. In der Zwischenzeit wünscht der Vorstand der Schwingerfamilie alles Gute – Blibet Gsung.

Bern, 17.04.2020; F. Hostettler


 

Wichtige Information: Trainingsbetrieb bis Ende April eingestellt aufgrund des Coronavirus

Auf Anordnung des Eidgenössischen Schwingerverbandes verzichtet auch der Schingklub Laupen auf die Durchführung der Trainings im Schwingkeller bis Ende April (vorerst). Nachfolgend die Medienmitteilung des ESV.

„Im Zusammenhang mit den jüngsten Entwicklungen empfiehlt das BAG, den Trainingsbetrieb ab sofort einzustellen, weil der empfohlene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Dies gilt insbesondere für Sportarten mit Körperkontakt. Einige Kantone gehen diesbezüglich noch weiter und untersagen alle Vereinsaktivitäten wie Sportanlässe, Veranstaltungen, Versammlungen, Trainings usw. bis Ende April.

Zum Schutz unserer Mitglieder und um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, schliesst sich der ESV diesen Vorgaben an und untersagt den Trainingsbetrieb vorderhand bis Ende April.“

Stand Heute findet der 14. Schwingertag in Laupen wie geplant am Pfingstmontag, 01. Juni 2020, statt. Sollte sich etwas daran ändern, werden wir euch selbstverständlich über die gewohnten Kanäle informieren. 

Bern, 22.03.2020; F. Hostettler


 

Mitteilung betr. Tickets Bernisch Kantonales Schwingfest 2020 in Aarberg (12. Juli 2020)

Liebes Klubmitglied

Gerne informieren wir euch, dass alle Schwingklubs des BKSV die Möglichkeit erhalten, Tickets für das BKSF 2020 vorzeitig und vor Beginn des offiziellen Vorverkaufs zu bestellen. Folglich hat auch der SK Laupen ein beschränktes Kontingent an Tickets zugesprochen erhalten. Die Mitglieder des SK Laupen können Tribünensitzplätze (ungedeckt) für CHF 37.00 erwerben. 

Solltest du von diesem Angebot Gebrauch machen wollen, kannst du dich bis am Freitag, 08. November 2019 bei uns melden (079 274 92 91 oder fabian_hostettler@gmx.ch). Da wir die Anzahl der bestellten Tickets dem OK des BKSF melden müssen, können wir später eingehende Bestellungen nicht mehr berücksichtigen. Sobald die Tickets bei uns eingegangen sind, werden wir diese mit einem Einzahlungsschein an die entsprechenden Personen senden. 

Der offizielle Vorverkauf beginnt am 01. Dezember 2019 und steht allen auf www.tipo.ch offen. Gedeckte Tribünenplätze (CHF 50.00) können nur über den offiziellen Vorverkauf gebucht werden.

Solltest du noch Fragen haben, stehen wir dir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen
Schwingklub Laupen


 

Trainingsinformationen Jungschwinger 2019

Am 26. September 2019 findet vorerst das letzte Training im Schwingkeller Laupen statt. Im November können die Jungschwinger an folgenden Daten das Training im Schwingkeller Altenberg in Bern besuchen (Achtung: während diesen Trainings finden keine Trainings in Laupen statt):

  • Freitag, 01.11.2019     19:00-20:30     Schwingkeller Altenberg
  • Freitag, 08.11.2019     19:00-20:30     Schwingkeller Altenberg
  • Freitag, 15.11.2019     19:00-20:30     Schwingkeller Altenberg
  • Freitag, 22.11.2019     19:00-20:30     Schwingkeller Altenberg

Trainer an den Altenberg-Trainings ist Urs Matter (031 839 30 81 / 079 857 18 67). Ab Dezember trainieren wir wieder wie normal im Schwingkeller Laupen:

  • Donnerstag, 05.12.2019     Training in Laupen
  • Donnerstag, 12.12.2019     Training in Laupen
  • Donnerstag, 19.12.2019     Letztes Training in Laupen für 2019

Im Jahr 2020 nehmen wir das Training am Donnerstag, 16.01.2020, wieder auf.

Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest 2019, Zug

Unglaublich, aber wahr. Michael Wiget krönt seine unglaubliche Saison mit dem 9. Rang am ESAF und folglich mit dem heissbegehrten Eidgenössischen Kranz. Rund 45 Jahre ist es her, als der SK Laupen das letzte mal einen Eidgenossen in den eigenen Reihen hatte. Und nun, aus dem Nichts möchte man sagen, hat der SK Laupen mit Michael nicht nur einen Eidgenossen, sondern auch einen der besten Schwinger der Saison 2019. Herzliche Gratulation zu dieser überragenden Leistung! 


 

Abendschwinget Fankhaus, 
06. Juni 2019

 Und er macht es schon wieder! Michael Wiget setzt seine prächtige Saison fort und gewinnt das Abendschwinget in Fankhaus. Er setzt sich im Schlussgang gegen Thomas Sempach durch. Zuvor bezwang er bereits den diesjährigen Schwarzsee-Sieger Matthias Aeschbacher und stellte den Schwingerkönig Matthias Glarner. Einmal mehr: Herzliche Gratulation Michu!

58. Buebeschwinget Sigriswil, 07. Juli 2019

Emilian Schaar erschwingt sich den Zweig am Buebeschwinget in Sigriswil. Emilien (Jahrgang 2010) verlor zwar den ersten Gang gegen Kevin Fankhauser, konnte anschliessend aber noch vier Gänge gewinnen und sich schliesslich mit 56.25 Punkten auf dem 6. Schlussrang einreihen. Herzliche Gratulation Emilian!


Schwarzseeschwinget, 23. Juni 2019

Das Schwarzseeschwinget fand am Sonntag, 23. Juni 2019 statt. Nach der Rückkehr 2018 an seinen Ursprungsort am See, findet das Schwingfest wieder in dieser herrlichen Umgebung statt. Mit dabei war auch Michael Wiget, welcher seine starke Form einmal mehr bestätigen konnte. Nach einer Niederlage im ersten Gang gegen Werner Schlegel startete der Tag nicht wunschgemäss. Doch Michael konnte schnell die richtigen Schlüsse ziehen und gewann die folgenden drei Gänge. Nach dem Gestellten im fünften Gang konnte Michael am Ende des Tages um den heissbegehrten Bergkranz schwingen. Sein Gegner war der Eidgenosse Tobias Krähenbühl. Mit der Bestnote 10 konnte Michael den Tag vergolden und sich den Schwarzsee-Kranz sichern. Mit total 56.75 Punkten konnte er sich auf dem hervorragenden 6. Rang einreihen. 

Um den Sieg kämpften der Oberländer Simon Anderegg und der Emmentaler Mathias Aeschbacher. Kurz vor Schluss konnte sich letzterer durchsetzen und gewann somit das diesjährige Schwarzseeschwinget. Die Berner Delegation zeigte allgemein eine sehr starke Leistung, was hinsichtlich des im August stattfindenden Eidgenössischen Schwingfest in Zug ein sehr gutes Zeichen ist. 

 


 

Oberaargauisches Schwingfest 2019 in Grafenried, 8. Juni 2019

Nach seinem Sieg am Mittelländischen Schwingfest in Neuenegg konnte Bernhard Kämpf am Oberaargauischen Schwingfest gleich nachdoppeln. Vor über 6’000 Zuschauer bezwang er im Schlussgang Curdin Orlik. 

Mit Jürg Zehnder, Marco Waeber und Michael Wiget waren am diesjährigen Oberaargauischen Schwingfest in Grafenried auch drei Vertreter des Schwingklubs Laupen dabei. Michael Wiget erkämpfte sich seinen dritten Kranz, den zweiten in dieser Saison, und beendete das Fest auf dem 6. Schlussrang. Jürg und Marco wurden für ihre Leistungen zu wenig belohnt und mussten das Schwingfest leider ohne Kranzgewinn beenden. 

Hier gehts zu Schlussrangliste.


 

Mittelländisches Schwingfest 2019 in Neuenegg, 2. Juni 2019

Das Mittelländische Schwingfest in Neuenegg war ein durchwegs erfolgreiches Fest, welches mit Bernhard Kämpf seinen verdienten Sieger gefunden hat. Bernhard Kämpf bezwingt im Schlussgang nach rund 4:30 Minuten gegen den Laupener Schwinger Michael Wiget. Trotz der Niederlage im Schlussgang war es für Michael ein hervorragendes Fest, welches mit dem 5. Rang und seinem zweiten Kranzgewinn belohnt wurde. Michael bestätigte mit seinen Leistungen seine hervorragende Saison-Form und lässt den Schwingklub Laupen hoffen, seit Jahren wieder einen Schwinger aus den eigenen Reihen an einem Eidgenössischen Schwingfest unterstützen zu können. 

Allgemein war es ein starker Auftritt der Laupener Schwinger. Auch Jürg Zehnder kämpfte im 6. Gang um den Kranz. Leider musste er sich seinem Gegner, Michael Leuenberger, geschlagen geben und verpasste somit den Kranz. Die Schlussrangliste finden ihr hier


 

Der Schwingklub Laupen geht online!

 Es ist endlich soweit. Nach jahrelangem „wir sollten“ und „wir könnten“ hat sich der Vorstand des Schwingklubs Laupen nun endlich überwunden und dem Erstellen eines Internetsauftritts zugesagt. Fabian Hostettler, Sekretär des SK Laupen konnte sich im Rahmen seines Studiums der Aufgabe annahmen. Neben dieser Vereinswebseite werden künftig auch regelmässig Beiträge in den Sozialen Medien zu finden sein, namentlich auf Facebook und Instragram. Folge uns, und sei immer auf dem Laufenden, was rund um den Schwingklub Laupen passiert.  

Der SK Laupen auf Facebook!

Folge dem SK Laupen auf Facebook. Wir versorgen euch mit Fotos von Festen und Anlässen, Resultaten von Schwingfesten und sonstigem Wissenswertem rund um den SK Laupen und den Schwingsport.

Der SK Laupen auf Instagram!

Du kannst nicht am Schwingfest teilnehmen,
möchtest aber trotzdem wissen, wie sich die Laupener Schwinger schlagen? Kein Problem! Auf unserem Instagram-Kanal wirst du mit Fotos, Videos und Resultaten unserer Jungs versorgt und verpasst somit nichts mehr.